"Judo meistern" jetzt im Handel

Kommerzielle Angebote (und Diskussionen) von Judoartikeln
Benutzeravatar
Fritz
Moderator
Moderator
Beiträge: 4660
Registriert: 14.11.2003, 11:06

Re: "Judo meistern" jetzt im Handel

Beitrag von Fritz » 05.06.2012, 16:15

Jupp hat geschrieben:Ich habe das Buch vorliegen.
Nach meinem Eindruck wird in der Werbung nicht zu viel versprochen.

Heißt der Hauptheld in dem Buch auch "Jupp", wie in den Büchern vorher?
Ich dachte, ich hätte schon mal recht deutlich unsere Erwartungshaltung bzgl.
des Stils der Bewerbung der Bücher von U.Klocke hier im Forum verdeutlicht. :evil: ?
--> Verschiebung ins "Kommerz-Unterforum"
Mit freundlichem Gruß

Fritz

Jupp
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 752
Registriert: 31.01.2007, 15:53

Re: "Judo meistern" jetzt im Handel

Beitrag von Jupp » 07.06.2012, 15:02

Fritz fragt:
"Heißt der Hauptheld in dem Buch auch "Jupp", wie in den Büchern vorher?"

Nachdem ich mich noch einmal vergewissert habe, hat der "Hauptheld" in "Judo meistern" gar keinen Namen. Die handelnden Figuren heißen ganz einfach Tori und Uke.

Die kölsche Fassung (also der kölner Dialekt) des hochdeutschen Namens Josef taucht in "Judo meistern" nach meiner Kenntnis nicht auf.

Jupp
(nicht der aus den Büchern!)

Benutzeravatar
Shinbashi
1. Dan Träger
1. Dan Träger
Beiträge: 290
Registriert: 30.04.2008, 08:53
Bundesland: Baden-Württemberg
Verein: Dokan Bühl / Budokai Bühlertal

Re: "Judo meistern" jetzt im Handel

Beitrag von Shinbashi » 07.06.2012, 17:10

Vielleicht wissen Einige nicht ,wer sich hinter "Jupp" verbirgt - andere schon !
Sollen wir für eine "Schulterklopfmaschine" sammeln? :P
Gruß
Shinbashi

Wären Hunde Katzen, könnten sie auf Bäume klettern

Asterix
Blau Gurt Träger
Blau Gurt Träger
Beiträge: 128
Registriert: 19.06.2011, 18:53

Re: "Judo meistern" jetzt im Handel

Beitrag von Asterix » 07.06.2012, 17:50

Zumal seit ca. 5 Jahren hier im Forum die Identität von "Jupp" offenliegt. Er selbst hat sie bekanntgegeben. Die Suchfunktion gibt's her.

Ich finde es grenzwertig, wie die Intelligenz der Forennutzer hier eingeschätzt und beleidigt wird. Anonym hier schreiben ist ja ok, aber anonym die eigenen Bücher hochloben...!? Wie bringt man das eigentlich mit den Judowerten zusammen? Mut, Ehrlichkeit, Bescheidenheit, Respekt, ...?

HBt.

Zurück zum eigentlichen Thema

Beitrag von HBt. » 07.06.2012, 22:44

Ich halte gerade ein Exemplar in meinen Händen - ein schnelles Fazit möchte ich nach dem erstmaligen Durchblättern des Einbandes gerne hier posten:

Lieber Ulrich Klocke,
mir gefällt diese Zusammenstellung sehr gut. Mein erster Eindruck ist durchweg positiv, ich hoffe (und wünsche mir), dass es die Zielgruppe anspricht und erreicht.


Volle Punktzahl :-).

Eine differenzierte Darstellung reiche ich gerne nach, sobald ich die Zeit und Muße dafür finde - muss es natürlich erst noch durcharbeiten, immerhin ca. 300 Seiten ;-).
Seite 302 hat geschrieben:www.dasjudoforum.de
Dies ist das wohl am häufigsten genutzte und gelesene deutsche Forum für alle Fragen rund ums Judo; informativ, kontrovers, teilweise polemisch, doch fast immer interessant und lesenswert; leider nicht jedermanns Sache, sich dort wegen des oft starken "Gegenwindes" öffentlich zu äußern.


Gruß,
Helge


Bem.:
Die Folgebände sollten nicht allzu lange auf sich warten lassen ... Band 1 behandelt ausschließlich die Nage waza, wie wir alle (auch ohne eigenes Buch) ja schon wissen. - wäre wünschenswert!

HBt.

Die Helden ...

Beitrag von HBt. » 08.06.2012, 22:25

Helden findet man in diesem Buch keine!


@Fritz,
die an den User Jupp gerichtete Rüge und Verschiebesanktion dieses Fadens finde ich überflüssig und tut der Sache nicht wirklich gut; das Buch spricht für sich selbst und hat vom Autor
keine Eigenwerbung nötig. Selbstverständlich ist der Autor glücklich über seine Arbeit ... und jenes mit Recht.

Ich plädiere für etwas mehr Entspannung; und lege dieses Kompendium gerne vielen ans Herz, es lohnt sich *thumb up*. Ich hab's durch ;-).

HBt.

Kommentare II

Beitrag von HBt. » 09.06.2012, 11:33

Dieses neue Buch wirkt angenehm frisch, fügt sich nahtlos in jede deutschsprachige Judobibliothek ein und ragt dabei äußerst positiv heraus.

Nach der Lektüre bin ich davon überzeugt, dass Band II (Katame-waza und Katame no kata) sämtliche noch deutlich vorhandene Lücken* schließen wird.

Jeder kann sich dieses Buch leisten und sollte dieses auch tun, beim ortsansässigen Buchhändler oder online ;-). Mit knapp 30 € bezeichne ich dieses sehr gut
lesbare (klasse Layout) Hardcover als preiswert.



Noch einmal: Respekt! Mir gefällt's.



*im DJB-Land, in der Breite ...

Ein kleiner Kritikpunkt zum Schluss:
Peter Freses Vorwort ist überflüssig und wirkt auf mich nicht ganz stimmig - hätte man weglassen können, wenigstens erkennt man den Versuch ... Was ich damit meine (?) findet es selbst heraus.

Benutzeravatar
Shinbashi
1. Dan Träger
1. Dan Träger
Beiträge: 290
Registriert: 30.04.2008, 08:53
Bundesland: Baden-Württemberg
Verein: Dokan Bühl / Budokai Bühlertal

Re: "Judo meistern" jetzt im Handel

Beitrag von Shinbashi » 10.06.2012, 20:39

@Helge: gab`s für dich ein handsigniertes Freiexemplar? :ironie3
Gruß
Shinbashi

Wären Hunde Katzen, könnten sie auf Bäume klettern

HBt.

Re: "Judo meistern" jetzt im Handel

Beitrag von HBt. » 11.06.2012, 08:31

@Dirk,
nööööööö - dabei hätte ich's verdient :crybaby.

Benutzeravatar
kastow
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 1108
Registriert: 24.06.2007, 10:46

Re: "Judo meistern" jetzt im Handel

Beitrag von kastow » 14.06.2012, 19:29

HBt. hat geschrieben:Cirka 32 Euro bei KESSLER - das ist schon recht ordentlich!
Kleiner Spar-Tipp (sorry, Helge): Mittlerweile kann das Buch direkt für 27,80 € beim Dieter-Born-Verlag bestellt werden. Dort fällt dann kein Porto an.
Herzliche Grüße,

kastow

Since the establishment of Kôdôkan jûdô, jûdô has become something that should be studied not only as a method of self-defence but also as a way of training the body and cultivating the mind. (Jigorô Kanô: MIND OVER MUSCLE)

Benutzeravatar
Makikomi Kid
2. Dan Träger
2. Dan Träger
Beiträge: 595
Registriert: 25.11.2010, 12:59

Re: "Judo meistern" jetzt im Handel

Beitrag von Makikomi Kid » 14.06.2012, 23:20

Das Buch ist im normalen Buchhandel noch immer nicht gelistet.
Werde den Betrag daher wohl in ein 4DVD Set von den Gracies stecken.
"Es gibt auf Dan Prüfungen zu höheren Stufen noch Dan-Träger, die noch nicht richtig fallen können" - Judoka50

mifune10dan
Braun Gurt Träger
Braun Gurt Träger
Beiträge: 165
Registriert: 16.03.2010, 10:13
Verein: 1.BC Zeiskam

Re: "Judo meistern" jetzt im Handel

Beitrag von mifune10dan » 15.06.2012, 09:55

Hallo,
nach der positiven Zensur von Helge hab ichs mir auch bestellt bei Dieter Born.
Danke Kastow für den Tipp
Gruß
Reinhard

HBt.

Siehe Zielgruppe

Beitrag von HBt. » 15.06.2012, 13:17

Jupp hat geschrieben: Zielgruppe sind Judoka ab etwa dem grünen Gürtel, die sich über ihren Judo-Unterricht hinaus für Judotechnik, Geschichte, Philosophie, Übungsformen und weitere Hintergrüde interessieren oder aber Braun- und Schwarzgurte, die sich auf Dan-Prüfungen vorbereiten.
Bitte bei allem Lob nicht die Zielgruppe aus den Augen verlieren, wer über eine umfangreiche Bibliothek verfügt, benötigt dieses Buch nicht.

Es handelt sich um ein Nice-to-have ... ein schnelles Nachschlagewerk. Es komprimiert die Standardwerke und fasst sie zusammen, ersetzen kann "Judo meistern" keinen
Watson, Murata, Daigo, Otaki & Draeger, Feldenkrais, Koizumi, Kudo, Okano, Ishikawa, Ohgo, Hofmann, Wolf, ... Klocke ;-).

Trotzdem: absolut empfehlenswert, auch die Gracies.

caesar
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 795
Registriert: 07.04.2007, 21:44

Re: "Judo meistern" jetzt im Handel

Beitrag von caesar » 19.06.2012, 01:05

Könnte bitte jemand, der das Buch besitzt kurz ausführen, wie sich der Autor zu Tai-sabaki äussert?
Ich kann mir das Buch aktuell nicht leisten, dieser Teil interessiert mich aber sehr.

Ich hoffe mir kann jemand helfen.

HBt.

Re: "Judo meistern" jetzt im Handel

Beitrag von HBt. » 19.06.2012, 08:15

@caesar,
ich werde das Teilkapitel heute Nacht gerne nachlesen, aber nicht abschreiben: was interessiert Dich besonders? Ein Geheimnis???




____________
10 EuroCent pro Seite

caesar
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 795
Registriert: 07.04.2007, 21:44

Re: "Judo meistern" jetzt im Handel

Beitrag von caesar » 19.06.2012, 12:01

@HBt:
Mich interessiert wie Tai-sabaki allgemein definiert wird und allgemein auf die Grundlagen des Werfens bezogen wird.
Wenn es ein Geheimnis gibt, würde mich das natürlich auch interessieren, da mir "Tai-sabaki(Drehen)" recht fremd ist.

HBt.

Coole Frage

Beitrag von HBt. » 19.06.2012, 13:01

Caesar hat geschrieben: Mich interessiert wie Tai-sabaki allgemein definiert wird und allgemein auf die Grundlagen des Werfens bezogen wird.
Möglicherweise kann 'Jupp' diese Frage schneller beantworten als ich.

Jupp
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 752
Registriert: 31.01.2007, 15:53

Re: "Judo meistern" jetzt im Handel

Beitrag von Jupp » 19.06.2012, 13:53

Jupp antwortet:
Es gibt auf S. 45 ein Kapitel über "Gehen und Drehen". In diesem Zusammenhang wird Tai-sabaki definiert als: "den Körper judogerecht zu öffnen bzw. seine Position zu verändern und dabei eine stabile Stellung zu behalten."
Später wird geschrieben, dass Tai-sabaki nur wirkungsvoll ist, "wenn sich nicht nur die Füße bewegen, sondern der ganze Körper harmonisch eingesetzt wird, um über die Arbeit der Arme (Kumi-kata) den Gegner aus dem Gleichgewicht zu bringen ..."
Auf S. 59 ff. wird im Zusammenhang mit Tsukuri ("Wurfansatz") geschrieben: "Unter Tsukuri versteht man das Herstellen der richtigen Distanz und der geeigneten Position zwischen Uke und Tori, die für den Wurf benötigt wird. ... Tsukuri bedeutet wörtlich "machen". Man macht sich und den Gegner bereit für die Wurfausführung."
In diesem Zusammenhang wird diskutiert, ob man Kuzushi und Tsukuri überhaupt trennen kann und es wird festgestellt, " dass häufig erst mit dem Tsukuri und dem damit verbundenen Tai-sabaki ein wirkliches Kuzushi erfolgen kann. Die Bewegung des eigenen Körpers bringt durch die Kraftübertragung der Hände den Gegner aus dem Gleichgewicht und den Angreifer selbst in die richtige Position."

Tai-sabaki wird also verwendet, um einen Angriff vorzubereiten oder aber durch Ausweichen, Übersteigen und Blocken einen Angriff zu verhindern.

Jupp

caesar
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 795
Registriert: 07.04.2007, 21:44

Re: "Judo meistern" jetzt im Handel

Beitrag von caesar » 19.06.2012, 14:02

Vielen Dank Jupp. Das macht das Buch natürlich sehr interessant, mal schauen wann ich es mir leisten kann. Ein interessantes Thema zu dem man aus berufenen Munde hoffentlich noch mehr hören wird.

HBt.

OFFTOPIC

Beitrag von HBt. » 22.06.2012, 17:25

Ich weiß zwar nicht wann "Judo meistern" endlich im freien Handel gesichtet werden wird, aber zum Thema Tai-sabaki hätte ich noch ein Zitat parat:
p. 39, ISBN 4-7700-1799-5 hat geschrieben: MOVING AND TURNING

(..)
Tai-sabaki is the term for body control. This involves primarily turning movements, which must be fluid and fast. The body must be carried lightly and you must maintain your balance at all times. Mastery of tai-sabaki is the key to executing effective throwing techniques.


Im Prinzip schreiben alle Autoren das kleine oder große Einmaleins voneinander ab. Es handelt sich mittlerweile um Allgemeinwissen - deshalb verstehe ich 'Caesars' Frage eigentlich nicht:
Mich interessiert wie Tai-sabaki allgemein definiert wird
und allgemein auf die Grundlagen des Werfens bezogen wird.
Warum sollte Ulrich Klocke diesbzgl. eine 'neue Weisheit' gefunden haben oder was auch immer ...???

Bem.
Hervorhebungen von mir.

Antworten