eine elektronische Waage...

Kommerzielle Angebote (und Diskussionen) von Judoartikeln
Antworten
Benutzeravatar
Ronin
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 1716
Registriert: 22.09.2005, 17:38
Bundesland: Baden-Württemberg

eine elektronische Waage...

Beitrag von Ronin » 26.10.2015, 12:33

Hallo zsammen,
nach Jahrzenten des treuen Dientes ist unsre Arzwaage nun endgültig hinüber und wir benötigen zügig Ersatz.
Spontane Googeln nach den Preisen für Waagen hatmir ein wenig den Schweiss auf die Stirn getrieben. Ich wusste nicht dass Waagen so dermassen teuer sind.

Nun meine Frage an euch, hat jemand eine gute Idee wie man eine turniertaugliche (eichbare Waage) günstig herbekommt und kennt evtl Bezugsquellen?

Sono-Mama
Blau Gurt Träger
Blau Gurt Träger
Beiträge: 150
Registriert: 23.08.2012, 13:57
Bundesland: Hessen

Re: eine elektronische Waage...

Beitrag von Sono-Mama » 26.10.2015, 17:41

Hallo Ronin,

es kommt jetzt darauf an, was du alles mit der Waage anfangen möchtest.

Wenn du eine Waage mit einer Schnittstelle für den PC haben möchtest, wirst du schon etwas tiefer in die Tasche greifen müssen. (Tipp: Schau mal bei eBay nach)

Wenn du nur eine normale Elektronische Waage benötigst, dann frag mal den Kampfrichter deines Vertrauens. Es reicht eigentlich vollkommen wenn die Waage ein CE Zeichen hat. Die dürfte dann wesentlich billiger sein.


Gruß Sono-Mama
Was du mir sagst, das vergesse ich. Was du mir zeigst, daran erinnere ich mich. Was du mich tun lässt, das verstehe ich.

- Konfuzius

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche.

Che Guevara

tutor!
Moderator
Moderator
Beiträge: 3558
Registriert: 08.08.2008, 10:41

Re: eine elektronische Waage...

Beitrag von tutor! » 26.10.2015, 23:47

http://www.ebay.de/itm/Seca-Arztwaage-b ... Sw9mFWLMh3

Hab ich vor einigen Jahren auch eine ersteigert....
I founded a new system for physical culture and mental training as well as for winning contests. I called this "Kodokan Judo",(J. Kano 1898)
Techniques are only the words of the language judo (Cichorei Kano, 24.12.2008)

Benutzeravatar
Ronin
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 1716
Registriert: 22.09.2005, 17:38
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: eine elektronische Waage...

Beitrag von Ronin » 27.10.2015, 08:57

danke für die Tips erst einmal.
Wir brauchen die Waage nur zum Wiegen bzw wenn wir Turniere durchführen für die Gewichtskontrolle. Digital soll sie dabei eigentlich nur wegen der einfacheren Bedienung bzw schnelleren abfertigung sein.
Eine Schnittstelle zum PC ist nicht notwendig.

Seca... ja, die waren auch schon im Gespräch

Benutzeravatar
Skipper1
Grün Gurt Träger
Grün Gurt Träger
Beiträge: 88
Registriert: 14.03.2013, 21:47
Bundesland: Bayern

Re: eine elektronische Waage...

Beitrag von Skipper1 » 28.10.2015, 17:48

Hallo Ronin,

wende Dich doch mal vertrauensvoll an an diese Adresse
Herr Steger
Zolleis Wiegetechnik
Schafhofstraße 30, 90411 Nürnberg
0911 227101

Da kann man immer auch gebrauchte Waagen kaufen.
Zum Thema eichen:
geeichte Waagen kosten aufgrund der amtlichen Eichung mit Eichbuch und, und , und ein Heidengeld.
Eigentlich reichen kalibrierte Waagen, ist auch sehr viel günstiger.

Vielleicht sollten DJB und Landesverbände mal an eine Änderung der Wettkampfordnung bei diesem Punkt denken.

Ich hatte unsere Waage zum kalibrieren. Die Abweichung lag bei 150 Kg bei einer Semmel ( 70gr)!!


Ahoi

Skipper

Antworten