Vereinswechsel

Hier geht es um Fragen zur Vereinsarbeit, Verbänden und Organisationen
Antworten
Cinow
Orange Gurt Träger
Orange Gurt Träger
Beiträge: 31
Registriert: 29.12.2011, 17:09

Vereinswechsel

Beitrag von Cinow » 29.12.2011, 17:37

Hallo alle zusammen,
es geht um eine Person, die zu uns in den Verein gekommen ist und jetzt aber baldigst wieder kämpfen möchte. Ist es irgendwie möglich, die 6-monatige Sperre aufzuheben???
Danke für eure Hilfe!!!!

Benutzeravatar
Olaf
2. Dan Träger
2. Dan Träger
Beiträge: 541
Registriert: 30.03.2004, 11:46
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Verein: Obernkirchen Raptors/PSV Herford
Kontaktdaten:

Re: Vereinswechsel

Beitrag von Olaf » 29.12.2011, 22:46

Hier der Passus aus der WKO des DJB

Code: Alles auswählen

3.6 Startrechtwechsel
3.6.1 Bei einem Wechsel der Startberechtigung tritt bis zur Einzelstartberechtigung für den neuen Verein eine Wartezeit von 3 Monaten in Kraft. Sie beginnt mit dem Tag, an dem der Startrechtwechsel gegenüber dem Vereinsvorstand des alten Vereins erklärt wird und endet nach Ablauf der Frist mit dem Tage, der in seiner zahlenmäßigen Bezeichnung dem Tag des Austritts entspricht, spätestens aber zum 31.12. des laufenden Jahres.
Wenn ihr den Austritt aus dem alten Verein ins Jahr 2011 legt, ist euer Neumitglied also automatisch ab 1.1.2012 für euch startberechtigt. Im übrigen beträgt die Sperre sowieso maximal 3 Monate und nicht 6, auch nicht bei uns in Niedersachsen.

LG
Olaf
Immer wieder muß das Unmögliche versucht werden,
um das Mögliche zu erreichen

Derjenige, der sagt „Es geht nicht“, soll denjenigen nicht stören, der es gerade tut.

Jeder kann unter http://www.obernkirchenraptors.de mehr über uns erfahren.

Antworten