Kodokan Judo

Hier findet ihr Bücher rund um das Thema Judo / Budo
caesar
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 887
Registriert: 07.04.2007, 21:44

Re: Kodokan Judo

Beitrag von caesar » 22.10.2012, 20:26

Jupp hat geschrieben:Wir Älteren wühlen nicht nur gerne am Boden in Judojacken, sondern schauen auch gerne in die "Jahresringe toter Bäume"
Vielleicht sollte man die Judojacke anziehen und mit einem Partner am Boden wühlen anstatt in der Judojacke, dann käme im deutschen Judosport auch in der Breite etwas mehr im Boden rum. Nur aus Büchern lernt man, so denke ich, nichts. Man muss sich jemand suchen, der das zeigen und beibringen kann, dann muss man das selber machen und dann kann man als Gedankenstütze noch einmal nachschlagen.
Aber so wie viele es machen, erst ein Buch kaufen und dann daraus probieren, etwas nachzumachen, halte ich für sehr fragwürdig, ging in der deutschen Kampfsport/kunst Szene ja ganz zu Beginn schon einmal schief, manche scheinen nur nicht draus gelernt zu haben.

Genug Off-topic, schön das es eine neue Auflage gibt, vielleicht ja sogar mit weniger verwirrenderem Titel

HBt.

Kodokan Judo: Die deutsche Ausgabe

Beitrag von HBt. » 23.10.2012, 11:35

Mich verwirrt der Buchtitel nicht
und
ich mag echte Bücher, gebunden ... keine e-books.

Benutzeravatar
Makikomi Kid
2. Dan Träger
2. Dan Träger
Beiträge: 595
Registriert: 25.11.2010, 12:59

Re: Kodokan Judo

Beitrag von Makikomi Kid » 23.10.2012, 15:10

Jupp hat geschrieben:Makikomi Kid fragt:
"Nur in toter Baum Form, oder auch in einem zeitgemäßeren Format?"
Wir Älteren wühlen nicht nur gerne am Boden in Judojacken, sondern schauen auch gerne in die "Jahresringe toter Bäume", die eben mehr Informationen transportieren als die millionenfach kombinierten ein/aus-Infos.

Kano hat sicherlich nicht darüber nachgedacht, ob man seine Aussagen zum Judo auch dann noch anschauen kann, wenn einmal für Tage der Strom ausfällt...

Meine Judo-Bibliothek ist sicherlich schwer zu transportieren, aber schön anzuschauen und anzufassen (übrigens auch zu riechen..).
Ich finde es auch toll, wie du für alle Älteren (ab wann ist man denn das?) sprechen kannst.
Du musst dann ja schon weit jenseits der 80 sein, denn ich kenne ne ganze Menge Mitt- bis End-70er, die ihren Kindle gerade zu lieben, und mit Freude auf die kostenlose Leihbibliothek für eBooks zugreifen werden.

Und ich kann verstehen, dass in deinem hohen Alter der Transport sicher ein Problem darstellt, und bin ebenso glücklich über deinen wohl noch gut funktionierenden Geruchssinn.

Ich gehe davon aus, dass du keine Information hast, die meine Frage beantworten können, und freue mich darüber, dass du Dich trotzdem eingebracht hast.
"Es gibt auf Dan Prüfungen zu höheren Stufen noch Dan-Träger, die noch nicht richtig fallen können" - Judoka50

HBt.

Offtopic

Beitrag von HBt. » 24.10.2012, 10:23

Hi Caesar,
Deine Gedanken sind mir zu klischeehaft und erinnern mich an allzu bekannte Botschaften.

Wenn Du magst, füge Beispiele an, an denen Du z.B. das mangelhafte Verständnis (in der Breite) für die Bodenarbeit (Bewegen in Tataminähe) festmachst. Aber bitte keine Klischees oder anderes in den Mund Gelegtes.

Von versteckten Heroldbotschaften habe ich mittlerweile die Nase gestrichen voll, sie ermüden nur noch.

Gruß,
HBt.

Josef
Orange Grün Gurt Träger
Orange Grün Gurt Träger
Beiträge: 58
Registriert: 31.03.2010, 05:22

Re: Kodokan Judo

Beitrag von Josef » 24.10.2012, 17:51

Makikomi Kid hat geschrieben: und mit Freude auf die kostenlose Leihbibliothek für eBooks zugreifen werden.
Hab ich was verpasst? MK, gibt es ein konkretes e-book-Projekt mit Judobüchern oder meinst du jetzt halt heruntergeladene pdf's etc?

Das würde mich jetzt schon sehr interessieren - das wäre ja wirklich praktisch!
"Kano? Kenn' ich nicht. War der mal hier im Verein?" -- 16-jahriger DJB-Blaugurt.
"es gibt nur eine Po und zwar die vom DJB" -- danieX im KKB

Benutzeravatar
Makikomi Kid
2. Dan Träger
2. Dan Träger
Beiträge: 595
Registriert: 25.11.2010, 12:59

Re: Kodokan Judo

Beitrag von Makikomi Kid » 24.10.2012, 23:15

Ab Ende diesen Monats hat Amazon eine kostenlose Leihbücherei für Leute mit Kindle und Amazon Prime.
"Es gibt auf Dan Prüfungen zu höheren Stufen noch Dan-Träger, die noch nicht richtig fallen können" - Judoka50

tutor!
Moderator
Moderator
Beiträge: 3592
Registriert: 08.08.2008, 10:41

Re: Kodokan Judo

Beitrag von tutor! » 26.10.2012, 17:29

Ich habe zufällig mit dem Verlagsinhaber gesprochen, sodass ich noch etwas zu einer möglichen digitalen Ausgabe sagen kann.

Persönlich glaube ich ja, dass nur jemand, der dieses Buch nicht kennt, auf die Idee kommen kann, sich eine Ausgabe für Kindle und Co. zu wünschen. Das Buch enthält hunderte von Bildserien mit erläuterndem Text. Nun kenne ich mich ein wenig mit epub aus und frage mich ernsthaft, wie dies auf einem 7"-Bildschirm dargestellt werden sollte. Außerdem ist gerade dieses Buch kein Buch, das man im Vorbeigehen als Nachtlektüre liest, sondern ein Nachschlagewerk, das einen ein ganzes Judoleben begleiten kann (und sollte).

Das ist jetzt aber nur meine persönliche Meinung. Jedoch kann ich darüber hinaus sagen, dass eine digitale Version nicht geplant ist. Möglicherweise ist derartiges bei anderen Projekten denkbar, aber konkrete Planungen gibt es dazu seitens des Verlages nicht.
I founded a new system for physical culture and mental training as well as for winning contests. I called this "Kodokan Judo",(J. Kano 1898)
Techniques are only the words of the language judo (Cichorei Kano, 24.12.2008)

Benutzeravatar
Fritz
Moderator
Moderator
Beiträge: 4816
Registriert: 14.11.2003, 11:06

Re: Kodokan Judo

Beitrag von Fritz » 28.10.2012, 22:27

tutor! hat geschrieben: Das Buch enthält hunderte von Bildserien mit erläuterndem Text. Nun kenne ich mich ein wenig mit epub aus und frage mich ernsthaft, wie dies auf einem 7"-Bildschirm dargestellt werden sollte.
Als "Daumenkino", würde ich mal sagen ;-)
Die Dinger können doch auch vergrößern...
Mit freundlichem Gruß

Fritz

Benutzeravatar
Makikomi Kid
2. Dan Träger
2. Dan Träger
Beiträge: 595
Registriert: 25.11.2010, 12:59

Re: Kodokan Judo

Beitrag von Makikomi Kid » 02.11.2012, 00:23

tutor! hat geschrieben: Persönlich glaube ich ja, dass nur jemand, der dieses Buch nicht kennt, auf die Idee kommen kann, sich eine Ausgabe für Kindle und Co. zu wünschen. Das Buch enthält hunderte von Bildserien mit erläuterndem Text. Nun kenne ich mich ein wenig mit epub aus und frage mich ernsthaft, wie dies auf einem 7"-Bildschirm dargestellt werden sollte.
Da bin ich jetzt ja mal froh, dass es zum einen auch noch andere eBook Formate gibt, eBook Reader in so ziemlichen allen Größen vorhanden sind (von Smartphones, über 7" und 10" Geräten, über Laptops bis hin zu Desktops mit riesigen Schirmen und gewaltigen Auflösungen). Das ist übrigens eines der vielen Vorteile von solchen Büchern, insbes. wenn man sie nicht "nur" lesen, sondern mit ihnen arbeiten möchte.

BTW, die Versionen der engl. Ausgabe die digital erhältlich sind (anteilig via Google Books und Amazon) machen auf meinem Desktop und meinem iPad ne ganz gute Figur :)
tutor! hat geschrieben: Außerdem ist gerade dieses Buch kein Buch, das man im Vorbeigehen als Nachtlektüre liest, sondern ein Nachschlagewerk, das einen ein ganzes Judoleben begleiten kann (und sollte).
Wäre das dann nicht ein Buch, das von einer Suchfunktion profitieren würde? Denn eine Suchfunktion macht das Nachschlagen so viel einfacher.
Ich mein ja nur.
tutor! hat geschrieben: Das ist jetzt aber nur meine persönliche Meinung. Jedoch kann ich darüber hinaus sagen, dass eine digitale Version nicht geplant ist. Möglicherweise ist derartiges bei anderen Projekten denkbar, aber konkrete Planungen gibt es dazu seitens des Verlages nicht.
Danke für diese Aussage.
"Es gibt auf Dan Prüfungen zu höheren Stufen noch Dan-Träger, die noch nicht richtig fallen können" - Judoka50

HBt.

Re: Kodokan Judo

Beitrag von HBt. » 02.11.2012, 09:13

Ok,
die Nachfrage nach einem e-book ist geklärt. Ich frage mich, warum Du nicht einfach direkt beim Verlag angefragt hast - oder Dir einfach eine Printausgabe kaufst?

Ein echtes Buch hat doch viel mehr Charme als ein Touchscreen ;-).

Benutzeravatar
Makikomi Kid
2. Dan Träger
2. Dan Träger
Beiträge: 595
Registriert: 25.11.2010, 12:59

Re: Kodokan Judo

Beitrag von Makikomi Kid » 02.11.2012, 15:34

Ich habe die engl. Printausgabe.
Wäre die deutsche digital herausgekommen, hätte ich mir diese zusätzlich zugelegt.

Denn die Bücher schleppe ich nicht immer mit mir rum, Zugriff auf meine eBooks habe ich allerdings durchgehend. Das macht "mal eben etwas nachschlagen" so viel einfacher.
Und darum habe ich mir eine gute Anzahl der Bücher, aus denen ich gerne zitiere, in denen ich gerne nachschlage, zusätzlich auch digital besorgt.
"Es gibt auf Dan Prüfungen zu höheren Stufen noch Dan-Träger, die noch nicht richtig fallen können" - Judoka50

HBt.

Kodokan Judo...

Beitrag von HBt. » 24.11.2012, 13:23

ab sofort wieder verfügbar.

Bestellungen sind über die Verlagsseite unproblematisch möglich http://www.dieter-born.de.

Antworten