Itsusu-no-kata + Koshiki-no-kata

Itsutsu-no-Kata, Koshiki-no-Kata
Antworten
mops
1. Dan Träger
1. Dan Träger
Beiträge: 319
Registriert: 02.06.2005, 14:28

Itsusu-no-kata + Koshiki-no-kata

Beitrag von mops » 15.03.2007, 12:47

Hallöchen zusammen,
wer kann mir Näheres (vor allem philosophischen Inhalte) über die Itsusu-no-kata und die Koshiki-no-kata sagen.
Bin auf Eure Antworten sehr gespannt …...

uke
Gelb - Orange Gurt Träger
Gelb - Orange Gurt Träger
Beiträge: 22
Registriert: 09.03.2007, 18:48
Kontaktdaten:

Beitrag von uke » 15.03.2007, 15:41

Hi
habe hier was für dich
also die Koshiki-no-Kata, auch antike Form genannt, entstand in der Kito-Schule,
einer der berühmtesten Ju-Jutsu-Schulen in Japan.
Prof.Kano hatte an dieser Ju-Jutsu studiert und wollte später diese Kata für die entstehunggeschichte des Judo erhalten.

Diese Kata mit ihren jahrhundert alten Techniken des Kumiuchi
(Nahkampf der in vornehme Waffenkleider gehüllten Samurei) zeigt am
charakteristischsten die Tradition des kriegerischen Geistes Japan.
Die Kime-no-Kata stellt das vorbereitende Training für den Kampf dar und
die Itsutsu-no-Kata die oberste Synthese des großen Judo,
so war für Kano die Koshiki-no-Kata die Summe dieser Prinzipien,
bestimmt durch Tradition und Erfahrung.
Also ist die Koshiki-no Kata daher die ursprünglichste lebenswichtigste Kata und somit der Grund,
weshalb Kano diese bevozugte und zu Lebzeiten der einzigste war,
der diese Kata als Tori demonstrierte. Diese Kata ist die oberste aller Kata und kann nur von Experten ausgeführt werden.
Sie enthält viele Wurfarten, vorwiegend Würfe beim zu Boden gehen.
Die Vorführenden bewegen sich, als seien sie in Rüstungen gekleidet,
was natürlich die Bewegungsfreiheit einschränkt.

Die Koshiki-no-Kata setzt sich aus 2 Teilen zusammen mit insgesamt 21 Techniken.
Der erste Teil (Omote) enthält 14 Techniken, die ziemlich langsam und mit "abgehackten Schritten vorgeführt wird.
Der 2.Teil (Ura) enthält 7 Bewegungen und wird schneller und ohne Zeit zu vergeuden durchgeführt.
Tai ist die Basis dieser Kata und lehrt, daß es wichtig ist, eine ruhige Haltung einzunehmen.
Das ursprüngliche Ziel der Kata war nicht so sehr Techniken zu lehren,
als vielmehr Methoden zu zeigen, wie mann den Geist trainiert.
:alright
...und wieder etwas gelernt...

uke
Gelb - Orange Gurt Träger
Gelb - Orange Gurt Träger
Beiträge: 22
Registriert: 09.03.2007, 18:48
Kontaktdaten:

Beitrag von uke » 15.03.2007, 15:54

Hier noch etwas zur Itsutsu-no-Kata...
Diese Kata wird bei Kawaishi als fünfte Judo Kata aufgrführt und
enthält 5 Bewegungsabläufe, die alte japanische "Elemente" charakterisieren sollen.
Wie im europäischen Kulturkreis vier "Elemente": Feuer, Wasser, Erde, Luft - (seit Aristoteles 384 bis 322 v.Chr.)
führt der japanische Kulturkreis des Altertums und z.T.des Mittelalters
alles Sein auf die Elememte der sog. positiven und negativen Kraft,
des Beharrungsgesetzes (Trägheitsgesetz),
der Zentrifugal- und-petalkraft des Meeres ("Kraft der Meereswogen") und der Flugbahn der Kometen zurück.
Kennzeichen der Elemente, sowohl im europäischen als auch im japanische-asiatischen Kulturkreis, war die Unverwandelbarkeit eines
Elementes in ein anderes.
Nach Aristoteles bilden die Elemente letzte Bausteine der vergänglichen sublunaren Welt.
Durch Trennung und Zusammenfügen der Elemente sollten Entstehen und Vergehen der Welt bedingt sein.

Zu beiden Kata gibt es ein Fachbuch vom Verlag Weinmann,in übersichtlich geordnet alle Techniken beschrieben sind.
Glaube kostet pro Heft ca 15 -19 €
:angel4
...und wieder etwas gelernt...

Benutzeravatar
Fritz
Moderator
Moderator
Beiträge: 4800
Registriert: 14.11.2003, 11:06

Beitrag von Fritz » 15.03.2007, 16:29

Zur Koshiki-no-Kata:
uke hat geschrieben:Sie enthält viele Wurfarten, vorwiegend Würfe beim zu Boden gehen.
Na das halte ich für irgendwo "abgeschrieben" ;-)
Überwiegend handelt es sich letztendlich um Yoko-Wakare
in verschiedenen Varianten.
Mit freundlichem Gruß

Fritz

uke
Gelb - Orange Gurt Träger
Gelb - Orange Gurt Träger
Beiträge: 22
Registriert: 09.03.2007, 18:48
Kontaktdaten:

Beitrag von uke » 18.03.2007, 18:52

:)
habe ja auch behaubtet, daß es von mir ist. Es wurde nur nach Informationen gefragt..
Vielleicht hilft es ja doch !?!
...und wieder etwas gelernt...

BadenIkkyu

*Fingerstreck * Ich hab da mal eine bescheidene Frage ha

Beitrag von BadenIkkyu » 18.03.2007, 19:08

Wenn diese Kata die ursprünglichen und die Essenz des Judo sind warum stehen dann andere in den modernen DAN Programmen?(oder doch nicht?)

Benutzeravatar
judoka50
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 1490
Registriert: 06.11.2006, 13:09
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Beitrag von judoka50 » 19.03.2007, 00:18

Sind beide im Programm für den 5. Dan enthalten.

http://www.nwdk.de/kreise/hamm-unna/5_dan.htm
Viele Grüße
U d o

mops
1. Dan Träger
1. Dan Träger
Beiträge: 319
Registriert: 02.06.2005, 14:28

Beitrag von mops » 19.03.2007, 08:22

Ja das ist doch alles schon mal sehr interessant - herzlichen Dank.
Die theoretischen/philosophischen Hintergründe würden mich doch noch mehr interessieren. Also macht mal munter weiter ........

Benutzeravatar
Lin Chung
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 2161
Registriert: 20.05.2006, 14:54
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Beitrag von Lin Chung » 19.03.2007, 17:52

Hallo Mops
nichts für ungut, aber wie wäre es, wenn du selbst dich mal umsehen würdest und uns auch mal daran teilhaben lässt?
Grüße
Norbert Bosse
ボッセ・ノルベルト

Wissen stirbt, wenn es bewahrt wird, und lebt, wenn es geteilt wird.
Non scholae sed vitae discimus (Nicht für die Schule - für das Leben lernen wir)
You're only as old as you date. Keep em young boys!

Benutzeravatar
judoka50
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 1490
Registriert: 06.11.2006, 13:09
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Beitrag von judoka50 » 20.03.2007, 00:45

Da hat Lin Chung schon Recht - für den 5. musst Du schon ein wenig den H..... heben.
Viele Grüße
U d o

Reaktivator
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 1326
Registriert: 01.02.2007, 18:07

Beitrag von Reaktivator » 20.03.2007, 01:42

Sinngemäß hatte ich "mops" in einem anderen Thread diesen Hinweis ja auch schon mit auf den Weg gegeben:
http://www.dasjudoforum.de/forum/viewto ... 4787#24787

mops
1. Dan Träger
1. Dan Träger
Beiträge: 319
Registriert: 02.06.2005, 14:28

Beitrag von mops » 20.03.2007, 14:53

Sorry, Sportsfreunde, ich wollte wirklich niemandem auf den Schlips treten, daher ich klinke mich wohl besser mal aus.
(Ist auch nicht so ganz meine Art von Humor hier.)
Schönen Dank und schönen Tag noch allerseits.



PS:….. gehe jetzt übrigens zum Training und bastel an meiner strenggeheimen Top-no-secret Kata.
Die ersten zwei Gruppen stehen schon: Arschhochkriegen + Forummitgliedertesten. ^_^
Hihi, nix für ungut, wollte nur auch mal witzig sein.

Reaktivator
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 1326
Registriert: 01.02.2007, 18:07

Beitrag von Reaktivator » 20.03.2007, 15:17

@ mops:
"Ausklinken" ist schlecht. :(
"Humor zeigen" ist gut. :D

Benutzeravatar
Lin Chung
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 2161
Registriert: 20.05.2006, 14:54
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Beitrag von Lin Chung » 20.03.2007, 18:39

Also, dass ist nun auch nicht die Art.

Erst groß Fragen stellen, Antworten kassieren und dann wieder im Erdloch verschwinden. :evil:

Wie ich schon schrieb, lass uns auch daran teilhaben.
Ausführen musst du die sowieso selbst. :alright
Grüße
Norbert Bosse
ボッセ・ノルベルト

Wissen stirbt, wenn es bewahrt wird, und lebt, wenn es geteilt wird.
Non scholae sed vitae discimus (Nicht für die Schule - für das Leben lernen wir)
You're only as old as you date. Keep em young boys!

Antworten